Jahr 2014

Urteil des Brüsseler erstinstanzlichen Gerichts vom 17. Dezember 2014 mit Bezug auf das Zivilverfahren von Proximus gegen das Zurückbekommen der 2G-Lizenzrechte anlässlich der Abänderung des Artikels 30 des Gesetzes vom 13. Juni 2005 über die elektronische Kommunikation durch das Gesetz vom 15. März 2010

Urteil vom 3. Dezember 2014 über die Beschwerde von Belgacom gegen die Entscheidung der Konferenz der Regulierungsbehörden für den Bereich der elektronischen Kommunikation (KRK) vom 1. Juli 2011 über die Analyse der Internetbreitbandmärkte

Urteil des Brüsseler Berufungsgerichts vom 24. September 2014 über den Beschluss des Rates des BIPT vom 29. Juni 2010 über die Definition der Märkte, die Analyse der Wettbewerbsbedingungen, die Identifizierung von Betreibern mit beträchtlicher Marktmacht und die Festlegung geeigneter Verpflichtungen für den Markt 7 - Anrufzustellung

Antrag auf Nichtigerklärung des Beschlusses des Rates des BIPT vom 20. Mai 2014 zur Auferlegung einer administrativen Geldbuße an Belgacom für die Nichteinhaltung der Verpflichtung zur Transparenz im Standardangebot zu WBA VDSL2.

Urteil des Staatsrates vom 20. März 2014 über die Berufung der AG VERIZON BELGIUM LUXEMBOURG, der AG COLT TECHNOLOGY SERVICES, der AG nach englischem Recht BT LIMITED und der AG ORGANGE BUSINESS BELGIUM, eingelegt am 26. Juli 2013, gereicht zur Nichtigkeitserklärung des Königlicher Erlass vom 25. April 2013 zur Abänderung des Königlichen Erlasses vom 7. März 2007