Ombudsdienst

Erst und voran wird die Beschwerde bei dem betroffenen Postbetreiber eingereicht. Jede Person die mit der Behandelung ihrer Beschwerde durch einen Postanbieter  nicht zufrieden ist kann den Fall dem Ombudsdienst für den Postsektor vorlegen.

Wenn das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist kann man sich an den Ombudsdienst für den Postsektor wenden durch eine schriftliche Beschwerde einzureichen.  Diese Beschwerde kann werden eingereicht:

  • per Brief, frankiert wie eine normale Sendung, an den Ombudsdienst für den Postsektor, Koningsstraat 97, Postfach 15 – 1000 Brüssel;
  • Per Fax: 02 221 02 44;
  • Per E-mail: info@omps.be
  • mittels des Webformulars.
 
Anonyme Beschwerden werden nicht angenommen.