Antennenstandorte

Seit 2002 war das BIPT für die Kontrolle der im Königlichen Erlass vom 29. April 2001 über die Normung von Sendemasten mit elektromagnetischen Wellen zwischen 10 MHz und 10 GHz festgelegten Norm zuständig. Der obige Erlass wurde mittlerweile durch den Königlichen Erlass vom 10. August 2005 ersetzt.

Der Verfassungsgerichtshof erklärte in seinem Urteil 2/2009 vom 15. Januar 2009 ausschließlich die Regionen für diese Kontrolle befugt. Für weitere Informationen bezüglich der neuen von den Regionen festgelegten Bestimmungen wenden Sie sich an die Ansprechpartner der Regionalbehörden, deren Adressenangaben im Folgenden aufgeführt werden.

Kontaktstellen für Auskünfte oder zur Beantragung von Strahlungsmessungen 

  • Wallonische Region
    Institut scientifique de service public
    http://www.issep.be
    Kontaktstelle: 04 229 82 35 (Info-ISSEP) und 070 23 30 01 (SOS Leefmilieu-Natuur - Beantragung der Messung)