Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Diese Entscheidung der KRK (Konferenz der Regulierungsbehörden für den Bereich der elektronischen Kommunikation) vom 24. Juni 2021 betrifft die Analyse der Einmalentgelte („One-Time-Fees“) und des monatlichen Mietentgelts „SLA Pro Repair“ der Standardangebote der Kabelnetzbetreiber für Zugang zum Fernsehangebot im zweisprachigen Gebiet Brüssel-Hauptstadt und für Zugang zum Breitbandangebot. Diese Entscheidung ist eine Durchführungsmaßnahme der KRK-Entscheidung vom 29. Juni 2018 über die Analyse der Breitband- und Fernsehfunkmärkte in Bezug auf den Teil, der in die Zuständigkeit des BIPT fällt. 

In dieser Entscheidung überarbeitet und aktualisiert die KRK die Tarife, die den alternativen Betreibern für den Zugang zum Netz der Kabelnetzbetreiber (Brutélé, Voo NV und Telenet) angerechnet werden. Es handelt sich unter anderem, um die einmaligen Tarife bezüglich der Aktivierung oder der Migration einer Leitung, die Garantien in Bezug auf die Reparatur („SLA Pro Repair“), sowie die Tarife für den Zusatz eines eigenen digitalen Fernsehsenders.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben