Mitteilung des Rates des BIPT vom 21. Mai 2018 über die zukünftige Benutzung analoger/digitaler Kanäle, wie vorgesehen in der VO Funk Anhang 18

Type
Mitteilung

Veröffentlichungsdatum
29-05-2018

Datum
24-05-2018

Infolge der Entscheidungen während der Weltfunkkonferenzen von 2012 und 2015 werden in Zukunft bestimmte Kanäle im maritimen UKW-Band nicht mehr für Sprachverkehr zur Verfügung stehen. Derzeit werden neue Technologien (VDES) für digitalen Verkehr entwickelt.

Manche Durchführungsdaten in der VO Funk sind schon verstrichen, mit der Folge, dass manche Hersteller maritime Apparatur installieren, wobei es nicht mehr möglich ist, bestimmte Kanäle zu selektieren. Das BIPT möchte den Sektor davon unterrichten, dass die derzeit zugewiesenen Kanäle vorläufig, nach wie vor für Sprachverkehr verfügbar sein müssen.

Dokument herunterladen