Mitteilung des Rates des BIPT vom 8. November 2019 über die Bewertung der berücksichtigten bpost-Tarife im Rahmen der Europäischen Verordnung über grenzüberschreitende Paketzustelldienste

Type
Mitteilung

Veröffentlichungsdatum
18-12-2019

Datum
08-11-2019

Seit diesem Jahr müssen Postbetreiber, die grenzüberschreitende Paketzustelldienste innerhalb Europas anbieten, die Verpflichtungen der neuen EU-Verordnung 2018/644 vom 18. April 2018 über grenzüberschreitende Paketzustelldienste erfüllen.

Gemäß Artikel 6 dieser Verordnung muss das BIPT die berücksichtigten bpost-Tarife bewerten, um festzulegen, welche Tarife es für unangemessen hoch hält.

Dokument herunterladen