Das BIPT schlägt eine vorläufige Lösung vor, welche die 5G-Einführung ermöglicht und die Kontinuität der 2G- und 3G-Rechte gewährleisten muss

Brüssel, den 31. Januar 2020 - Um die initiale Entfaltung von 5G in Belgien zu ermöglichen und die Kontinuität der Dienstleistung für die bestehenden Inhaber einer 2G- und 3G-Genehmigung zu gewährleisten, schlägt das BIPT verschiedene Lösungen vor. Es will die bestehenden...

>Mehr erfahren ...
Das BIPT belegt Telenet und Proximus mit einer Geldstrafe wegen Nichteinhaltung der Regeln mit Bezug auf die Identifizierung der „Prepaid“-Nutzer

Brüssel, den 21. Januar 2020 – In seinen Beschlüssen vom 14. Januar 2020 belegt das BIPT Proximus und Telenet mit einer Geldstrafe von beziehungsweise € 150 000  und € 88 782 wegen Nichteinhaltung der Regulierung hinsichtlich der vorherigen Identifizierung der...

>Mehr erfahren ...