Das BIPT organisiert eine Konsultation über den Kostenmodell für das Ethernet-Transport im Proximus-Netz. 

Zweck dieser Konsultation ist es, dem Sektor Transparenz über den Kostenmodellierungsprozess zu vermitteln und nützliche Kommentare zu sammeln, um dieses Kostenmodell gegebenenfalls anzupassen.

Dieses Dokument setzt den Konsultationsprozess ein und beschreibt ihn. Außerdem werden die wichtigsten Aspekte der Kostenberechnung detailliert beschrieben, für die das BIPT Feedback von den Interessenträgern anfordert. Es enthält eine Reihe spezifischer

Fragen, die von den Interessenträgern beantwortet werden sollen.

Die Konsultation betrifft alle folgenden Dokumente:

Die Reaktionen auf diesen Vorschlag werden erwartet:

  • Bis zum 16. Juli 9. September 2022
  • Nur per E-Mail an consultation.sg@bipt.be
  • Mit dem Verweis „Consult-2022-D1 “
  • Kontaktperson: Martin Dorme  (+32 2 226 87 06)
  • Bitte fügen Sie dieses Formular als erstes Blatt Ihrer Antwort bei.
  • Ihre Kommentare sollten sich auf die Abschnitte und/oder Teile beziehen, mit denen Sie sich befassen, und Vertrauliche Teile sollten deutlich angegeben werden

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden. Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein:

Nach oben