Einer der zwei Neueinsteiger, die für die Spektrumversteigerung zulässig erklärt wurden, hat die Option ausgeübt, gegen Zahlung von € 83.340.000 über ein reserviertes Paket von Funkspektrum in den verschiedenen Frequenzbändern für sowohl 5G, wie 2G-, 3G- und 4G-Anwendungen zu verfügen.

Dieser neue Mobilfunkbetreiber bekommt dadurch die Möglichkeit, mit einem ausreichenden Spektrumpaket den belgischen Markt zu betreten.

Auch die drei bestehenden Mobilfunkbetreiber haben die Option ausgeübt, das für sie reservierte Spektrum, jeder gegen Zahlung von € 73.000.800, zu erwerben. Dadurch können sie die Kontinuität ihrer jetzigen Dienstleistung im Mobilfunkmarkt gewährleisten.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden. Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein:

Nach oben